Zum Weiterlesen

Keine Werbeeinnahmen.


 

Weiterführende Literatur
und andere Publikationen

 

Meinungen - Thesen - Wissen


Leben geht durch den Magen / Frank Elstner, Claus Leitzmann / Piper Verlag

Leben geht durch den Magen
Wie Sie mit gesunder Ernährung fit und leistungsfähig bleiben 

von Frank Elstner und Claus Leitzmann  (Piper) 

Eine Vielzahl spannender Informationen über Besonderheiten von Lebensmitteln, Inhaltsstoffen und deren Wirkung erwarten den Leser. Aber nicht nur das. Von diesem Buch werden auch alle profitieren, die durch die vielen widersprüchlichen Informationen in Medien aller Art und wechselnden Trends zum „gesunden“ Essen verunsichert sind. Sind wir auf Nahrungsergänzungsmittel angewiesen, um gesund zu bleiben? Welche Folgen kann eine latente Übersäuerung haben? Warum und wann ist bei Fruchtzucker Zurückhaltung geboten? Sollen wir Kartoffeln vom Teller verbannen? Wie glaubwürdig sind Studien-Ergebnisse, die uns unaufhörlich angeblich zuverlässige Erkenntnisse präsentieren?  Stellvertretend für viele interessierte Menschen stellt Frank Elstner sehr viele kluge Fragen, und der Ernährungswissenschaftler Claus Leitzmann liefert präzise, gut verständliche Antworten, wie sie in kaum einem anderen Buch in dieser Fülle und zugleich unterhaltsamen Weise zu finden sind. Essen Sie sich gesund! Es ist einfacher als mancher glaubt.   

Info/Leseprobe, Blick ins Buch (Piper Verlag)      Auch als Hörbuch erhältlich: Hörprobe 

Zusätzliche Informationen:  Prof. Dr. rer. nat. Claus Leitzmann   Definition der Vollwerternährung   


Azidose-Therapie (bei Gewebe-Übersäuerung), B. Simonsohn,  www.basenfasten-hamburg.net Ilona Schütt

 

Azidose-Therapie - Wie Sie Ihren Körper natürlich entsäuern

Zur Geschichte der Azidose-Therapie
von Barbara Simonsohn (
Schirner), Vorwort von Dr. Ruediger Dahlke

Themen:  Azidosetherapie nach Dr. Renate Collier Mineralstoffmangel Der Darm - ein Wunderwerk • Azidosemassage Selbstmassage, Basenkost, Schnellprogramm, Adressen u.v.m. „Durch unsere Ernährung, zu wenig Bewegung und zu viel Stress gerät der Säure-Basen-Haushalt aus der Balance. Die Folgen: Trägheit bis hin zu Depression und Burn-out, Krankheiten wie Osteoporose, Rheuma, Diabetes und Arteriosklerose“ (aus dem Klappentext).             Umfangreiche Leseprobe 

 »Azidosemassage«, Seminare, Kurse in Hamburg Kontakt


Dr. Jacobs Ernährungsplan ... Stoffwechsel- und Gewichtsoptimierung

 

Dr. Jacobs Ernährungsplan
zur Stoffwechsel- und Gewichtsoptimierung 

Dr. Ludwig Manfred Jacob

44 Seiten (Bestellung oder GRATIS-PDF-Download)
Kulinarische Ernährungskonzepte unter Beachtung der Insulin-,
pH- und Redox-Balance, kalorienreduziert, vitalstoffreich, pflanzenbetont

- Gut verständliche, ausführliche Informationen und Tipps -


HERZINFARKT. Ein Medizinskandal / Dr. Knut Sroka (VAK Verlag)

 

HERZINFARKT. Ein Medizinskandal

Dr. Knut Sroka (VAK)

„Ein Herzinfarkt hat viele Ursachen. Neben seelischen Einflüssen sind es biologische Faktoren wie das Alter, unser persönlicher, nicht immer gesunder Lebensstil und auch schädliche Umwelteinflüsse, die die Schutzfaktoren unseres Herzens angreifen.“
Dr. Sroka
erkannte, dass ein Herzinfarkt andere Ursachen haben müsse als den Verschluss von Kranzgefäßen ...
“   (Aus dem Klappentext) 

Dr. Knut Sroka       Leseproben      Leseprobe VAK-Verlag (PDF 19 Seiten)


Natürlich gesund durch Säure-Basen-Gleichgewicht -Dr. R. M. Bachmann

 

Natürlich gesund
durch Säure-Basen-Gleichgewicht

Dr. Robert M. Bachmann (Trias)


Dr. Bachmann 
Weitere Bücher: Säure-Basen-Therapie: bei Magen- und Darm-Beschwerden /

Säure-Basen-Therapie: bei Gicht (und viele mehr)


Vollwert-Ernährung - C. Leitzmann, K. von Koerber, T. Männle

 

FACHBUCH / Standardwerk

Vollwert-Ernährung
Konzeption einer zeitgemäßen und nachhaltigen Ernährung

Grundlagen und Grundsätze der Vollwert-Ernährung u.v.m.

 

Karl von Koerber, Thomas Männle, Claus Leitzmann (jetzt: Thieme)

Leseprobe PDF unter Musterseite ...


Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts ... Zivilisationskrankheiten

FACHBUCH  •  LESEPROBE

Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts

Die effektivsten Maßnahmen zur Prävention
und Therapie von Zivilisationskrankheiten

von Dr. Ludwig Manfred Jacob  (nutricaMEDia)

Geleitworte: Prof. Dr. Claus Leitzmann, Prof. Dr. Ingrid Gerhard

„Trotz hoher medizinischer Standards nehmen Zivilisationskrankheiten immer weiter zu.
Was sind die wirklichen Ursachen? Und was können wir dagegen tun?

Dieses Fachbuch mit über 1400 zitierten Studien erklärt die vielen Widersprüche in Ernährungsfragen und liefert ein mehrdimensionales Gesamtbild.“                    (Aus dem Klappentext)         


Entspannt essen frei von rigiden Vorschriften - 'Einfach ehrlich essen'

 

Einfach ehrlich essen 
Warum wir uns auf unseren Appetit verlassen sollten

von Maike Ehrlichmann (Hirzel)

Anschaulich und gut verständlich erläutert die Ernährungswissenschaftlerin Maike Ehrlichmann, wie eine selbstbestimmte, intuitive Ernährung erreicht werden kann
- frei von jeglichem Dogmatismus.

Leseprobe   Buchbesprechung


Basenfasten Wacker - Säure-Basen-Balance  -300 Fragen ...

 

300 Fragen zur Säure-Basen-Balance 
von Sabine Wacker, Dr. Andreas Wacker (GU)


Insbesondere für „Einsteiger“ geeignet.
Der kompakte Ratgeber beantwortet umfassend und verständlich
die wesentlichen Fragen zum Säure-Basen-Gleichgewicht.   

 


Moderne Säure-Basen-Medizin, Dr. John van Limburg Stirum (2008), Buch vergriffen

Moderne Säure-Basen-Medizin

Physiologie - Diagnostik - Therapie

FACHBUCH von Dr. John van Limburg Stirum  (Hippokrates 2008, vergriffen)

Aus dem Inhaltsverzeichnis: Chemie des Säure-Basen-Haushalts, Allgemeine Physiologie des Säure-Basen-Haushalts, Organsysteme ..., Messverfahren, Therapien, Spezielle Physiologie ... (Neuromuskuläre Erregbarkeit ...) u.v.m.  • Auszug: „pH-Messung ... Gerade die Niere ist dazu da, Säuren auszuscheiden, wodurch eine gesteigerte Säureausscheidung absolut nicht mit Übesäuerung gleichzustellen ist. (...) Der Großteil ist an Phosphat oder an Ammonium gebunden und entzieht sich dadurch der Messung.“


Gießener Formel: Definition der Vollwert-Ernährung
Sieben Grundsätze der Vollwert-Ernährung

Definition von Prof. Dr. Claus Leitzmann, Dr. Karl von Koerber, Thomas Männle

„Vollwert-Ernährung ist eine überwiegend pflanzliche (lakto-vegetabile) Ernährungsweise, bei der gering verarbeitete Lebensmittel bevorzugt werden.“ 
Quelle: UGB Gesundheitsberatung


Osteoporose als Folge fehlerhafter Ernährung und Lebensweise - Buch

 

Osteoporose als Folge fehlerhafter Ernährung und Lebensweise - Über die Irrtümer der Osteoporose-Medizin
und die Kunst, gesund zu bleiben

Thomas Klein und
Dr. Raimund von Helden (Hygeia)

Hygeia-Verlag


Darm mit Charme - Giulia Enders (ullstein)

 

Darm mit Charme 

Alles über ein unterschätztes Organ

„Der Darm ist der Schlüssel zu Körper und Geist.
Er ist ein fabelhaftes Wesen voller Sensibilität, Verantwortung und Leistungsbereitschaft – und er ist der wichtigste Berater unseres Gehirns!“*
Giulia Enders (*ullstein)

Leseprobe


Prof. Ingo Froböse - Vital ab 50 Ernährungs- und Bewegungsprogramm (Hirzel Verlag)

 

Vital ab 50

Ihr Ernährungs- und Bewegungsprogramm

Älter werden und dabei fit bleiben
Prof. Dr. Ingo Froböse, Prof. Dr. Michael Hamm (Hirzel) 

Essen und Trimmen - beides muss stimmen

Leseprobe PDF    • Buchbesprechung


Ein kleiner Zwischenruf 
Sportliche Aktivitäten
...

fördern die Leistungskraft und die Konzentrationsfähigkeit, stärken das Immunsystem und das vegetative Nervensystem. Die erhöhte Atemfrequenz verstärkt die Säureausscheidung.  

Die Ausschüttung von „Glückshormonen“ hebt die Stimmungslage und erhöht die Zufriedenheit. 

Frei von Übertreibung und Fanatismus!  


Prof. Dr. Ingo Froböse:

Muskeltraining für zwischendurch

6 Übungen /  planet wissen (ARD) 

„Bereits ein Training von wenigen Minuten entlastet Gelenke und Knochen und lässt Schmerzen allmählich verschwinden. Professor Ingo Froböse macht es vor.“ (planet-wissen.de)

Link  

Prof. Dr. Ingo Froböse*

Tipps zum Eigengewichtstraining

Video, 3 Min. (youtube)

„Letzendlich habt ihr das beste Trainingsgerät immer dabei, nutzt es einfach - und das ist euer Körper.“ 

                             *Deutsche Sporthochschule Köln 

Link 



Mikronährstoffe sinnvoll kombinieren - Vitamine, Mineralstoffe und Basen ... -M. Bastigkeit

 

Mikronährstoffe sinnvoll kombinieren -

Vitamine, Mineralstoffe und Basen kritisch unter der Lupe

Matthias Bastigkeit (maudrich) 

Buchbesprechung
                                     • • • 

Weiteres:  Säure-Basen-Ratgeber im Internet, Autor: M. Bastigkeit


Ernährung, Ernährungstherapie, EssStörungen, Aktiv gegen Krebs / UGB

UGB-FORUM  (komplett werbefrei)

4x UGB-FORUM spezial

Sonderhefte des UGBforum mit Informationen zu aktuellen Fragestellungen

Ernährungstherapie – gut informiert

Von klein auf vollwertig

Aktiv gegen Krebs

EssStörungen: Wenn Essen zum Problem wird

 


Ernährung & Sport, Ernährungstipps für Sportler unter der Lupe, UGB-Forum spezial

UGB-FORUM spezial  (Sonderdruck, komplett werbefrei)

Ernährung & Sport  - top versorgt

Für Sportler kursieren zahlreiche Ernährungstipps. Welche Empfehlungen sind tatsächlich sinnvoll? Worauf kommt es in puncto Leistungsfähigkeit wirklich an?

In diesem Sonderdruck wird wissenschaftlich erläutert, welche Ernährung für sportlich Aktive besonders geeignet ist. die Experten klären auf, ob eine Suplementierung mit Magnesium, Protein und anderen Nahrungsergänzungmitteln unverzichtbar ist. Und ist Low Carb eine gute Empfehlung? Oder sind gerade Kohlenhydrate für die Energiezufuhr wichtig? 
In „Ernährung & Sport“ erhalten Freizeit- wie Leistungssportler, aber auch Trainer und Ernährungsberater fundierte Hintergrundinfos an die Hand. 

 

Hinweis auf ein SEMINAR des UGB:  Sporternährung 1 - Theorie und Praxis  (13.-15.3.2020)

Aus dem Inhalt: Breiten- und Leistungssport / Nahrung für Sportler in Trainings-, Wettkampf- und Regenerationsphasen / Muskelaufbau und Eiweißzufuhr/ Optimale Sportgetränke / Pro und Kontra Nahrungsergänzung / Trainingseinheiten u.v.m.

 


 

Keine Werbeeinnahmen.

Die genannten Publikationen Dritter stellen nicht zwangsläufig in allen Teilen die Meinung der Seitenbetreiberin dar,

sie sind als Erweiterung der Informationsvielfalt zu verstehen.

 

 Bildnachweise

 Webseite oben (Himmel): Ilona M. Schütt

 Buchseiten, Frogs, Bank/Bücher: pixabay.com (free) 
 UGB-Forum:  www.ugb.de
 Andere Fotos: Buchcover (Verlage)